AGB's & Widerruf

 

Allgemeines Geltungsbereich

Die nachstehenden Verkaufs- und Lieferbedingungen gelten für alle Verkäufe und Lieferungen vom Weingut Manuela Wandl und der Wandl Betriebs und Vertriebs KG.

Änderungen dieser Bedingungen, mündliche Nebenabreden und nachträgliche Vertragsänderungen haben nur dann Gültigkeit, wenn sie von Weingut Manuela Wandl oder der Wandl Betriebs und Vertriebs KG schriftlich bestätigt werden. Mit der Abgabe einer Bestellung erklärt sich der Käufer mit diesen Bedingungen einverstanden und an sie gebunden.

 

Vertragsschluss, Zustandekommen des Vertrages

Mit Ihrer Bestellung per Telefon, E-Mail oder per Online-Shop geben Sie ein verbindliches Angebot ab, den Vertrag mit Ihnen zu schließen. Wir können dieses Angebot annehmen, indem wir Ihnen eine Auftragsbestätigung übermitteln. Der Auftrag kommt mit der Übermittlung dieser Auftragsbestätigung zustande.

Mit Aufgabe der Bestellung versichert der Kunde, dass dieser bzw. der Empfänger der Ware älter als 18 Jahre ist.

 

Preise

Die Preise sind auf der Startseite des Webshops bei den einzelnen Artikeln angeführt. Alle genannten Preise sind, sofern nichts anderes ausdrücklich vermerkt ist, inklusive Umsatzsteuer zu verstehen.

Die Preise basieren auf den Kosten zum Zeitpunkt des erstmaligen Preisangebotes. Sollte sich eine Kostenerhöhung bis zum Zeitpunkt der Lieferung ergeben, ist Weingut Manuela Wandl und die Wandl Betriebs und Vertriebs KG berechtigt, die Preise entsprechend anzupassen. Weingut Manuela Wandl oder die Wandl Betriebs und Vertriebs KG behält sich das Recht vor, die Versandart zu bestimmen. Angebote gelten freibleibend und solange die angebotene Ware verfügbar ist.

 

 

Verpackung

Sofern keine andere schriftliche Vereinbarung getroffen wurde, bleiben bei Lieferungen alle Pfandemballagen im Eigentum des Weingutes Manuela Wandl oder der Wandl Betriebs und Vertriebs KG. Der Käufer ist verpflichtet, die Emballagen in unbeschädigtem Zustand (fracht- und spesenfrei) innerhalb von 3 Monaten an die Firmenadresse zurückzustellen. Ab 1. Jänner 2022 gelten bis auf weiteres folgende Pfandwerte: € 65 für ein KEG-Fass € 10,00 für eine Europalette, € 6,00 für eine PVC-Kiste und € 0,30 für eine 1 lt Flasche. Alle Werte zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer.

 

Zahlungsbedingungen

Der Rechnungsbetrag ist innerhalb von 14 Tagen ab dem Rechnungsdatum zur Zahlung ohne Abzug fällig. Alle Zahlungen und Überweisungen haben spesenfrei zu erfolgen.

Bei Überschreitung der Zahlungsfrist ist der Käufer verpflichtet, 12 % p.a. als Verzugszinsen zu bezahlen. Bei Zahlungsverzug tritt bei Ratenvereinbarung Terminverlust ein und allfällig eingeräumte Mengenrabatte verlieren ihre Gültigkeit.

 

Kommissionsware

Bei der Übergabe der Ware in Kommission sind die verkauften Mengen jeweils am Ende eines jeden Monats abzurechnen. Der Gegenwert ist bis zum 10. des folgenden Monats ohne Abzug zu bezahlen. Wenn die Zahlungen nicht bis zum 15. des betreffenden Monats eingegangen sind, sind wir berechtigt den Gesamtsaldo zur Zahlung fällig zu stellen. Sollte keine Sondervereinbarung über die Verrechnung und Bezahlung der Kommissionsware getroffen worden sein, so wird diese nach 3 Monaten ab Lieferung in einer Rechnung abgerechnet. Bei Preisänderungen erhält der Kunde die Gelegenheit, bei sofortiger Zahlung netto Kassa die Ware zum ermäßigten Preis fest zu übernehmen oder zum erhöhten Preis weiter in Kommission zu behalten. Weingut Manuela Wandl oder die Wandl Betriebs und Vertriebs KG sind jederzeit berechtigt, eine Überprüfung des Kommissionslagers vorzunehmen.

 

 

Eigentumsvorbehalt

Die gelieferten Waren bleiben bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum des Weingutes Manuela Wandl oder der Wandl Betriebs und Vertriebs KG. Bei Beschlagnahme oder Pfändung ist der Käufer verpflichtet, auf den Eigentumsvorbehalt hinzuweisen und Weingut Manuela Wandl oder die Wandl Betriebs und Vertriebs KG davon unverzüglich zu verständigen.

 

Datenschutz

Der Kunde stimmt zu, dass alle Daten, die zur Bestellabwicklung erforderlich sind, im Sinne des Datenschutzgesetzes verarbeitet und gespeichert werden dürfen, um einen reibungslosen Ablauf von Bestellung und Lieferung zu sichern.
Kundendaten werden ausschließlich innerhalb des Weingutes verwendet und (selbstverständlich) nicht an Dritte weitergegeben.

 

 

 

Gewährleistung

Für Verbraucher gelten die gesetzlichen Gewährleistungsvorschriften.

Handelt es sich um kein Verbrauchergeschäft, sind Zusagen über die Verwendbarkeit oder besondere Eigenschaften der Ware unverbindlich und stellen keine ausdrückliche Zusicherung bestimmter Eigenschaften dar, wenn sie nicht schriftlich erfolgen.
Kleine, in der Natur der Produkte liegende Qualitätsschwankungen berechtigen den Käufer nicht zur Annahmeverweigerung oder zu Schadenersatzansprüchen. Wenn die Prüfung ergibt, dass die Reklamation berechtigt ist, wird die beanstandete Ware zurückgenommen und entweder Ersatz in einwandfreier Ware geleistet oder eine Gutschrift erteilt. Andere oder weiter gehende Ansprüche sind ausgeschlossen, insbesondere wird nicht für Mängel gehaftet, die durch Verarbeitung mangelhafter Ware entstanden sind. Nachbestellungen können von Muster und vorangegangener Bestellung abweichen. Im Betrieb wird nach dem Prinzip der guten kellerwirtschaftlichen Praxis gearbeitet.

Das Auskristallisieren von Weinstein ist ein natürlicher Vorgang und kein Reklamationsgrund. Ausdrücklich wird auf die Wichtigkeit der richtigen Lagertemperatur für alle Produkte hingewiesen: Für eine längerfristige Lagerung wir eine maximale Lagertemperatur von 12 Grad C empfohlen.

 

Erfüllungsort, Gerichtsstand

Als Erfüllungsort für die Lieferung und Zahlung gilt der Firmensitz in Reith 58, 3553 Schiltern. Die Vertragssprache ist Deutsch. Als ausschließlicher Gerichtsstand gilt das Bezirksgericht Krems a. d. Donau als vereinbart.

Versand

Österreich

  • 3er Karton: € 6,50

  • 6er Karton: € 7,50

  • 12er Karton: € 9,00

  • 18er Karton: € 11,50

Deutschland

  • 3er Karton: € 9,00

  • 6er Karton: € 7,50 

  • 12er Karton: € 14,00 

  • 18er Karton: € 17,00

                                               

Versandeinheiten:

  • 3 Flaschen

  • 3-6 Flaschen

  • 6-12 Flaschen

  • 12-18 Flaschen

  • 18-24 Flaschen

  • 24-30 Flaschen

  • 30-36 Flaschen

  • 36-42 Flaschen

  • Bei größeren Bestellungen oder bei gewünschtem Versand in andere Länder nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.

Belehrung über das Rücktritts-/Widerrufsrecht

(in der Folge „Widerrufsrecht“ genannt)

Rücktrittsrecht bzw. Widerrufsrecht

 

Wenn Sie Kunde im Sinne des Konsumentenschutzgesetzes sind, haben Sie haben das Recht, einen außerhalb der Geschäftsräume des Unternehmers geschlossenen Vertrag binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen zu widerrufen.
Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen hat.
Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

Wandl Betriebs und Vertriebs KG – Reith 58 - A-3553 Schiltern
E-Mail: office@weingut-wandl.at

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Das Rücktrittsrecht besteht nicht bei Waren, die nach Kundenspezifikationen angefertigt werden, die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind, die aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum überschritten wurde

 

Tritt der Kunde vom Vertrag zurück, so hat Zug um Zug die Wandl Betriebs und Vertriebs KG die vom Kunden geleisteten Zahlungen einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass der Kunde eine andere Art der Lieferung als die von Unternehmer angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt hat) zu erstatten und den vom Verbraucher auf die Sache gemachten notwendigen und nützlichen Aufwand zu ersetzen sowie der Kunde die empfangene Ware zurückzustellen und der Wandl Betriebs und Vertriebs KG ein angemessenes Entgelt für die Benützung, einschließlich einer Entschädigung für eine damit verbundene Minderung des gemeinen Wertes der Ware, zu zahlen.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

 

Der Verbraucher hat die unmittelbaren Kosten der Rücksendung selbst zu tragen.

 

 

Rücktrittsrecht des Unternehmers (Wandl Betriebs und Vertriebs KG) unberechtigter Rücktritt des Kunden

Bei Annahmeverzug oder anderen wichtigen Gründen ist die Wandl Betriebs und Vertriebs KG zum Rücktritt vom Vertrag berechtigt, sofern er von beiden Seiten noch nicht zur Gänze erfüllt ist. Für den Fall des Rücktrittes haben wir bei Verschulden des Kunden die Wahl, einen pauschalierten Schadenersatz von 15 % des Bruttorechnungsbetrages oder den Ersatz des tatsächlich entstandenen Schadens zu begehren.

 

Tritt der Kunde – ohne dazu berechtigt zu sein – vom Vertrag zurück oder besteht er auf seine Aufhebung, so hat die Wandl Betriebs und Vertriebs KG die Wahl, auf die Erfüllung des Vertrages zu bestehen oder der Aufhebung des Vertrages zuzustimmen; im letzteren Fall ist der Kunde verpflichtet, nach Wahl der Wandl Betriebs und Vertriebs KG einen pauschalierten Schadenersatz in Höhe von 15 % des Bruttorechnungsbetrages oder den tatsächlich entstandenen Schaden zu bezahlen.